Early_Crusade_Havoc_Squad_Banner

 

In den frühen Tagen des Großen Kreuzzuges waren die Legionen der Astartes noch deutlich anders ausgerüstet und organisiert, als dies später zur Zeit der Horus Heresy der Fall war. Waffen wie der bekannte Volkite Charger waren deutlich weiter in den Rängen der Space Marines verbreitet und auch andere arkane Ausrüstung hat in diesen frühen Tagen Verderben über die Feinde der Menschheit gebracht.

Um einen Eindruck davon zu vermitteln, haben wir das folgende Datenblatt für euch zusammen gestellt. Diese Variante des Heavy Support Squads verwendet noch die hochgefährlichen und komplexen Apparaturen, welche später alleinige Verwendung unter den Gelehrten des Maschinengottes finden sollten. Wir haben außerdem für euch als kleine Hilfe bei der Erstellung einer solchen Einheit einen Conversion Beamer als 3D-Datei erstellt, den ihr mit Hilfe von Filament- und Resindrucker selbst herstellen könnt!

 

Thingivers

Download

Druck-Version

 

Der Early Crusade Havoc Squad gibt einen Einblick in die früheren Tage des Großen Kreuzzuges und bietet einzigartige Bewaffnungsoptionen für die Legionen der Space Marines. Mächtige Belagerungswaffen wie Conversion Beamer und Mole Mortars bieten dabei ebenso eine willkommene Abwechslung wie und exotische Strahlungswaffen.

Der Preis für den Einsatz dieser komplexen Maschinen ist jedoch hoch und es ist leicht ersichtlich, warum die Legionen spätere auf ihren Einsatz größtenteils verzichtet haben. Nicht nur braucht es mehrere Space Marines, um auch nur eine dieser Waffen sicher zu bedienen, um den guten Willen der Maschinengeister sicher zu stellen ist darüber hinaus auch ein eigener Techmarines notwending, welcher die Verwendung der Waffen überwacht.

Dadurch ist diese Einheit zwar vernichtend in ihren Effekten, sie ist jedoch auch überaus anfällig gegen jede Art von feindlichem Beschuss da jedes ausgeschaltete Modell die Effektivität der Einheit drastisch verschlechtert. Hinzu kommt, dass zur Zeit der Hoorus Heresy diese Waffen nahezu vollständigen aus den Arsenalen der Legionen verschwunden sind und daher nur wenige Veteranen der Space Marines gleichzeitig mit ihnen ausgestattet werden können.

 

Der Conversion Beamer ist am Besten mit MK4-Rüstungen aus Plastik kompatibel. Dafür kann man einfach den Arm, welcher normalerweise den Raketenwerfer hält, verwenden und entsprechend an den Beamer ankleben. Je nach verwendetem Schulterpanzer kann es sein, dass an der Auflagefläche dort ein wenig gefeilt werden muss, um einen perfekten Sitz zu garantieren.