Meine Death Guard sollte ein alliierten Kontingent erhalten. Der Grund dafür war, dass wenn ich den Rite of War "The Reaping" spiele weder rennen noch Schocktruppen einsetzen darf. Daher wollte ich nun einen schnellen Verbündeten haben, der mir auch Missionsziele erobern kann, die weit im gegnerischen Gebiet liegen.

Dabei kam ich auf die Idee eine Air-Borne Division zu spielen, die komplett mit Fliegern ausgerüstet ist. Als kleines Highlight habe ich mir ein Symbol für die Armee entworfen und zwar einen Flügel für die Air-Borne Einheit gepaart mit einer Sense als Symbol der Loyalität zu Mortarion und meiner Death Guard.

  Logo 108 Air Born

Force Commander 

Das ist der Force Commander meiner 108. Air-Borne Division in Carapace Armour mit Boltpistole und Stab. Gebaut wurde er aus einem Genestealer-Cult Körper in Kombination mit Armen und Kopf des Astra Militarum.

Um die Alliierten möglichst günstig zu halten, habe ich den Force Commander nicht sonderlich punkteintensiv ausgerüstet und da er nicht der Anführer des Hauptkontingentes ist, kann er ohnehin keinen Warlord Trait haben und somit gibt auch niemals Slay the Warlord ab. Er dient hauptsächlich als Moralboot für den Maschinenseher mit Servitoren, damit diese nicht einfach vom Spielfeld laufen. Drüber hinaus schaltet er die Provenances frei, die ich allerdings kaum verwende und er stellt natürlich die Mindest-HQ der Verbündeten.